Gute Gründe für eine Feldenkrais-Ausbildung

Im öffentlichen Diskurs lautet die Antwort auf die neuen Herausforderungen der sich immer schneller verändernden Welt: Noch mehr Digitalisierung, Industrie 4.0 und Medienkompetenz. Braucht man da noch Feldenkrais-Pädagog*innen? Mehr denn je!

Menschliche Bewusstheit und Berührung, die Qualität von Bewegung, sowie der achtsame Umgang mit sich selbst, seinen Mitmenschen und seiner Umgebung – das, was zutiefst unser Mensch-Sein betrifft – können von keiner Technik abgedeckt werden.

Es hat den Anschein, als ob in Zukunft Entscheidungen immer mehr an Maschinen abgegeben oder an Menschen übertragen werden, für die Macht und Gewinn oberste Priorität haben. Umso wichtiger finden wir es, diesen Tendenzen etwas entgegen zu setzen und menschliche Würde und Reife als letztendlich überlebensnotwendige Werte in den Vordergrund zu stellen.

„Die Wiedererlangung menschlicher Würde“ war ein anderes zentrales Anliegen von Moshé Feldenkrais. Doch schon heute ist zu beobachten, wie diese grundlegenden menschlichen Werte von manchen gesellschaftspolitischen Kräften missachtet werden. Mit Vernunft ist menschenverachtenden Feindbildern nicht beizukommen. Umso wichtiger ist eine Praxis, in der Würde und Selbstachtung im Kontakt mit sich selbst und anderen erlebbar werden. Im Laufe der Feldenkrais-Ausbildung können jene Kompetenzen heranreifen, die notwendig sind, um anschließend auch andere Menschen in diesem Wachstum- und Entwicklungsprozess zu unterstützen.

Eine Ausbildung in der Feldenkrais-Methode bietet eine einzigartige Möglichkeit für einen tiefgreifenden Lernprozess, der in vielen Bereichen des Lebens neue Impulse setzen und positive Veränderungen bewirken kann. Eine Feldenkrais-Ausbildung ist:

  • Eine Bereicherung für Ihr Leben: Sie entdecken neue Zugänge zu Beweglichkeit, Gesundheit, Kreativität und Vitalität und vertiefen Ihr Verständnis darüber wie physische und psychische Aspekte in jeder menschlichen Erfahrung eine integrierte Einheit bilden.
  • Eine Bereicherung für Ihre berufliche Tätigkeit: Das umfassende praktische, wie theoretische Wissen über menschliche Bewegung und Bewusstheit, Lernvorgänge und Entwicklungsprozesse, kann in viele verschiedene Arbeitsfelder einfließen. Neue Ideen, neue Einsichten, neue Fertigkeiten und neue Wege in der Kommunikation und der Arbeit mit anderen Menschen erweitern Ihre Kompetenzen.

Die Erfahrungen mit der Feldenkrais-Methode sind im besonderen Maße eine Bereicherung für Menschen, die in ihrem beruflichen Kontext mit Menschen arbeiten und im Bereich von Lernen, Gesundheit, Kreativität und Bewegung tätig sind, wie z.B. Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Lehrer, Erzieher, Sportler, Trainer, Tänzer, Musiker, Künstler, etc.

  • Der Weg in ein neues professionelles Tätigkeitsfeld als

International anerkannte/r Feldenkrais-Pädagog*in:

Sie begegnen Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und mit den unterschiedlichsten Anliegen. Egal ob jung oder alt, egal ob Hochleistungssportler*in oder körperlich stark eingeschränkt – jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit braucht einzigartige Lösungen und fordert Ihre Kreativität und Ihren detektivischen „Spür-Sinn“ heraus. Eine hochdifferenzierte Wahrnehmung, eine hohe Qualität und Klarheit in der Berührung gepaart mit einem fundierten Wissen über Bewegung und ihre Bedeutung für menschliche Entwicklung ermöglicht es Ihnen, vielen Menschen zu helfen, die auf gewohnten Wegen nicht mehr weiterkommen.

Manche finden dabei einen Weg aus langjährigen Mustern von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, andere verbessern ihre Performance im Sport, im Tanz oder der Musik oder schöpfen neue kreative Ideen – wieder andere entdecken wertvolle Impulse, die ihrem Leben eine neue Richtung geben.

Nicht selten taucht nach einer Feldenkrais-Stunde ein ganz besonderes Strahlen im Gesicht der Klient*innen auf – etwas Neues wird spürbar und sichtbar. Diese Augenblicke sind immer wieder tief berührend; sie gehören zu den schönsten und kostbarsten Momenten im Leben einer/s Feldenkrais-Pädagog*in.

Als Feldenkrais-Pädagog*in werden Sie Expert*in im Gestalten von Lernräumen, in denen Lernen wie von selbst geschieht. Das Vertrauen in diese Art von Lernen wächst von Tag zu Tag und bereichert Ihr persönliches Leben mit all seinen Herausforderungen ebenso, wie Ihre professionelle Entwicklung.

Wir arbeiten nicht mit den Problemen der Menschen, sondern mit ihrer Gesundheit. Einer Gesundheit, die es ermöglicht, uns von Erschütterungen zu erholen, Krisen zu überwinden und unsere Träume zu verwirklichen. Moshé Feldenkrais

Die Gründe, sich für eine Feldenkrais-Ausbildung zu entscheiden sind vielfältig. Von wo aus immer Sie sich auf den Weg machen – unabhängig vom beruflichen Hintergrund, Alter, Geschlecht oder körperlicher Fitness – Sie werden staunen, wie viele unerwartete und wertvolle Entdeckungen diese Ausbildung für Sie bereithält.

Zu den Statements